Keine Zeit zum lesen? Die wichtigsten Fakten und Informationen für Dich zusammengefasst.

Zusammenfassung lesen
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Wir erläutern dir in diesem Blog, was hinter dem Circular Electronics-Konzept steckt und wie Unternehmen von IT-Geräten profitieren, die kreislauffähig sind.

Der Begriff „Circular Electronics“ bezieht sich nicht nur auf das Recycling von Elektrogeräten. In der IT-Branche gibt es ein enormes Potenzial für eine bessere Ressourcennutzung, und das gilt nicht nur für das Design der Systeme, sondern für den gesamten Lebenszyklus. In einer Kreislaufwirtschaft wird verantwortungsvoller mit Ressourcen umgegangen. Für die Elektronik bedeutet dies, dass die Gewinnung neuer Ressourcen reduziert, die Nutzungsdauer von Produkten verlängert und Abfall und Verschmutzung minimiert werden.

Doch Circular Electronics ist nicht nur gut für die Umwelt. Tatsächlich profitieren auch du und dein Unternehmen von diesem Konzept. In diesem Beitrag geht es um die Vorteile für Unternehmen, die durch Circular Electronic im IT-Bereich entstehen.

 

Welche Vorteile haben Unternehmen von Circular Electronics?

 

Die Vorteile für die Umwelt bei diesem Konzept sind klar. Viele Unternehmen zögern jedoch, da bei Entscheidungen finanzielle Faktoren eine wichtige Rolle spielen. Deshalb müssen sich umweltfreundliche Lösungen auch für dich als Nutzer lohnen. Circular Electronics bietet dir tatsächliche eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören auch positive Aspekte im Bereich der Kosten.

Bereits bei der Anschaffung stehen dir günstige Optionen zur Verfügung. Circular Electronics lässt sich beispielsweise mieten. Somit stehen dir moderne Systeme ohne hohe Investitionskosten für deine eigene IT-Infrastruktur zur Verfügung.

Circular Electronics wird nicht entsorgt, sondern zurückgegeben. Dabei wird der Restwert gutgeschrieben. Somit erhältst du einen finanziellen Gegenwert, wenn du gebrauchte Systeme in den Kreislauf zurückgibst.

Darüber hinaus sind umweltfreundlich konzipierte Computer auch sehr energieeffizient, weil der Hersteller grossen Wert darauf legt, nur die besten und energiesparendsten Komponenten einzubauen. Du profitierst von niedrigeren Betriebskosten. Strom wird immer teurer, vor allem in letzter Zeit, und die Stromkosten spielen daher für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle.

Ebenfalls liegt der Fokus bei solcher Hardware auf einer möglichst langen Nutzungsdauer. Dementsprechend sind die Geräte auf Haltbarkeit ausgelegt. So sind deine Investitionen zum einen länger nutzbar. Zum anderen sind die Systeme auch stabil und zuverlässig im Betrieb. Das minimiert Ausfallzeiten, die ebenfalls Kosten verursachen. Auch davon profitierst du finanziell.

Als Unternehmen hast du unter anderem diese fünf Vorteile durch das Konzept von Circular Electronics:

  • Reduzierte Kosten für die IT-Infrastruktur: Die Module der Geräte können aufgerüstet, repariert und upgegraded werden, was massiv an Kosten einspart.
  • Umsetzung von Green IT: Die Verwendung von Green-IT schlägt sich in der CO2-Bilanz deines Unternehmes positiv wieder. Beachte, dass einige Länder bereits eine CO2-Abgabe für Unternehmen eingeführt haben. Es kann daher auch für dich wichtig sein, sich mit den Emissionen deines Unternehmens auseinanderzusetzen und Einsparpotentiale zu finden.
  • Zuverlässigere Hardware: Hochwertige Verarbeitung und beste Qualität sind die Grundpfeiler von kreislauffähigen Geräten. Da in diesen nur Top-Komponenten verarbeitet werden, kannst du davon ausgehen, dass diese Geräte auch zuverlässiger sind als konventionelle Hardware, wo der Qualitätsanspruch nicht so hoch angesetzt ist.
  • Längere Nutzungsdauer: Da Circular Electronics wie beispielsweise Geräte der Circular-Linie von Prime Computer so designt sind, dass deren Module unkompliziert ausgetauscht, repariert oder aufgerüstet werden können, verlängert sich auch die Lebensdauer.
  • Einfachere und günstigere Optionen zum Upgrade: Anstatt das komplette Gerät auszutauschen, tauscht du nur das Modul aus und erhältst durch dieses Upgrade (individuell wählbar was beispielsweise CPU, GPU und RAM betrifft) ein Gerät, dass deinen neuen Anforderungen gerecht wird.
PrimeBook Circular Mood Table

Circular Electronics wurde aus der Idee einer Kreislaufwirtschaft geboren

 

In der heutigen linearen Wirtschaft werden der Erde Ressourcen entnommen, um neue Produkte herzustellen, die nach ihrem Gebrauch als unbrauchbare Produkte auf der Mülldeponie landen. Ein solches Modell führt zu übermäßigem Verbrauch und ineffizienter Nutzung von Ressourcen. Es besteht die Notwendigkeit, die derzeitige Wirtschaft auf ein Modell umzustellen, das auf Effizienz und Ressourceneffizienz basiert und sich auf die Nutzung und Qualität von Produkten konzentriert.

Die Kreislaufwirtschaft ist die Betrachtung des gesamten Lebenszyklus einer Ressource. Die Ressourcen müssen so lange wie möglich mit ihrem höchsten Potenzial funktionieren. Nach ihrer Nutzung müssen sie in das System zurückgeführt werden, um immer wieder Werte zu schaffen, vom Design über die Nutzung bis hin zur Wiederaufbereitung.

Heruntergebrochen auf Elektrogeräte bedeutet die Kreislaufwirtschaft, dass die Ressourcen so lange wie möglich im Wirtschaftszyklus gehalten werden.

PrimeStation Pulsar wooden desk monitor 6

Der Circular Electronics Day und andere Aktionen von Prime Computer

 

Prime Computer arbeitet in vielen Bereichen aktiv daran, nachhaltige Kreisläufe nach dem Prinzip von Circular Electronics zu implementieren. Dazu gehört beispielsweise der Circular Electronics Day. Als Nebenveranstaltung der UN-Klimakonferenz in Glasgow 2021 fand dieser Aktionstag gemeinsam mit der Online-Community von «We Don’t Have Time» statt. Die zentrale Message war der Fokus auf eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft.

Prime Computer hat zudem eine Zusammenarbeit mit «We Don’t Have Time» gestartet. So wurde die IT dieser Organisation von Prime Computer nachhaltig ausgerüstet.

Seit 2021 arbeitet Prime Computer klimaneutral. Einerseits wurde dies durch nachhaltige Praktiken im Unternehmensbereich erreicht. Andererseits unterstützt Prime Computer auch Projekte für die Kompensation von Treibhausgasen. Auf diesem Weg erfolgt ein vollständiger Ausgleich der CO2-Emissionen.

Welche Vorteile bringt ein modulares Konzept, und wie passt dies zu Circular Electronics?

 

Computer bestehen aus mehreren einzelnen Komponenten. Oft ist ein Bauteil schuld daran, dass das System nicht mehr seinen Zweck erfüllt. Dies kann zu wenig Arbeitsspeicher oder eine Limitierung aufgrund von fehlender Prozessorleistung sein. Auch ein Defekt bei einer Komponente führt oft dazu, dass das gesamte System ausgetauscht und entsorgt wird.

Dadurch entsteht eine Menge unnötiger Elektronikschrott. Wird das System hingegen konsequent modular konzipiert, ist ein Austausch von einzelnen Komponenten einfach möglich. So können defekte Bauteile getauscht oder einfach ein Upgrade durchgeführt werden. Ein solcher Austausch ist für dich zudem günstiger als die komplette Neuanschaffung. Das ist ein grosser Vorteil.

Um den verschwenderischen Umgang mit IT-Komponenten ein Ende zu setzen, führte Prime Computer das  Circular Modularity-Konzept ein. Prime Computer hat dieses in die Circular-Produktlinie integriert. An konkreten Beispielen zeigt sich, wie sich durch einen modularen Aufbau Ressourcen schonen lassen.

Bei Computern legen die Schnittstellen die Standards fest. Ändern sie sich, dann ist eine Aufrüstung nicht mehr möglich. Das gilt für Prozessoren, Arbeitsspeicher, Grafikkarten, Festplatten und auch andere Komponenten.

Prime Computer löst dieses Problem mit einem zusätzlichen Small-Form-Factor-Modul. Die einzelnen Komponenten sind nicht mehr direkt mit den Schnittstellen verbunden, sondern über ein SFF-Modul.

Mit diesem Konzept ist es möglich, deinen Computer in der Zukunft gezielt aufzurüsten. Dies gilt auch, wenn sich die Schnittstellen geändert haben und neue Generationen zur Verfügung stehen. Über die Module kannst du sie auch in ältere Computer integrieren.

Die ausgebauten Module wandern ausserdem nicht auf den Müll. Du kannst sie bei Prime Computer zurückgeben und erhältst auch dafür eine Gutschrift. Bei Prime Computer gelangen die Module mit den genutzten Komponenten zurück in andere Systeme.

Grafik zeigt das CIrular Modularity System in jeweils drei Schritten

Wie kann ich Circular Electronics in meinem Unternehmen nutzen?

 

Die Entscheidung für Circular Electronic erfordert konkrete Massnahmen bei der Umsetzung. Besonders einfach setzt du die Methode um, indem du auf einen IT-Partner setzt, der Circular Electronics vollumfänglich anbietet.

Prime Computer ist einer dieser Hersteller. Im Frühjahr 2022 hat Prime Computer das erste nachhaltige Notebook der Firmengeschichte präsentiert. Beim PrimeBook Circular ist das Konzept der Circular Modularity konsequent implementiert.

So ist das Notebook modular aufgebaut. Dies erleichtert den Austausch von Komponenten enorm. Sowohl Upgrades als auch der Austausch defekter Teile ist so ganz einfach möglich. Auf diese Weise ist es oft nicht notwendig, neue Hardware anzuschaffen. Du tauschst einfach eine Komponente aus und machst dein PrimeBook Circular wieder fit für neue Aufgaben.

Wenn du also Hardware von einem Hersteller wie Prime Computer beziehst, stellst du automatisch die Weichen für die Kreislaufwirtschaft. Alles, was dann noch fehlt, ist die Rückgabe der nicht mehr benötigten IT aus deinem Unternehmen.

Prime Computer hat auch dafür die Strukturen geschaffen. Alte Module deiner IT-Geräte aus der Circular-Produktlinie kannst du ganz unkompliziert an us zurückgeben. Du erhältst dafür eine Wertgutschrift und kannst sie direkt in neue, umweltfreundliche Systeme investieren. So funktionieren intelligente und nachhaltige Lösungen in der IT.

Interessiert, wie dein Unternehmen kreislauffähige IT einsetzen kann?

Gerne nehmen wir uns für dich Zeit. Kontaktiere uns und wir helfen dir kompetent und unverbindlich weiter.

Kontaktiere Uns!
  • Hinter der Bezeichnung «Circular Electronics» verbirgt sich ein Konzept für die Kreislaufwirtschaft von Elektrogeräten
  • Circular Electronics wird nicht entsorgt, sondern zurückgegeben. Dabei wird der Restwert gutgeschrieben. Somit erhältst du einen finanziellen Gegenwert, wenn du gebrauchte Systeme in den Kreislauf zurückgibst
  • Der Fokus der Hardware liegt auf der langen Nutzungsdauer, weswegen diese Produkte besonders klimafreundlich sind
  • Die CO2-Bilanz eines Unternehmens kann nachweislich verringert werden, wenn es auf kreislauffähige IT setzt
  • Prime Computer stellt mit der Circular-Linie neue Produkte vor, die austauschbare Module besitzen und dadurch aufgerüstet, repariert und upgegraded werden können
  • Das PrimeBook Circular ist ein Notebook, das auf dem Konzept der Circular Modularity basiert und bereits erhältlich ist

 

Nachhaltigkeit Berge Swiss Mountains

Zum Nachhaltigkeits­rechner

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätige, dass du mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden bist.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies